Haupt / Tumor

Actovegin - Bewertungen, Analoga, Preis (Tabletten, Injektionen). Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Schwangerschaft

Tumor

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Kann ich Actovegin verwenden??

In den letzten Jahren gab es eine aktive Diskussion darüber, ob Actovegin verwendet werden kann. Für die Tatsache, dass dieses Medikament nicht verwendet werden kann, werden verschiedene Argumente angeführt, die indirekt von seiner Schädlichkeit zeugen. Als Argument für die Gefahren von Actovegin wird häufig die Tatsache angeführt, dass das Produkt nicht in Europa, den USA und Kanada verwendet wird, sondern ausschließlich für die GUS- und China-Märkte geliefert wird. Actovegin wird in diesen Ländern nicht verwendet. Diese Tatsache bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass das Arzneimittel äußerst schädlich ist. Tatsache ist, dass in Europa und den USA Arzneimittel aus tierischen Gewebekomponenten verboten sind. Actovegin wird aus den Bestandteilen tierischen Gewebes hergestellt, nämlich aus Rinderblut. Dementsprechend wird Actovegin nicht einmal für die Lizenzierung auf den Pharmamärkten der EU und der USA zugelassen.

Ein Verbot von Zubereitungen aus tierischen Geweben wurde eingeführt, da in Europa und den USA Technologien entwickelt wurden, um andere Arzneimittel zu erhalten, deren Wirkung denen ähnelt, die zuvor aus tierischen Geweben entwickelt wurden. Aufgrund des Aufkommens anderer, moderner und sicherer Arzneimittel haben die EU-Länder und die Vereinigten Staaten ein Verbot von Arzneimitteln aus tierischen Geweben eingeführt. Leider wird in Russland die Herstellung von Arzneimitteln mit anderen technologischen Methoden ohne Verwendung von tierischem Gewebe nicht entwickelt, und daher werden veraltete Arzneimittel in den Ländern der ehemaligen UdSSR recht erfolgreich hergestellt und auf irgendeine Weise erfolgreich eingesetzt. Somit ist es offensichtlich, dass das Verbot der Verwendung von Actovegin in Europa und den USA auf einen höheren technologischen Entwicklungsstand dieser Länder im Vergleich zur ehemaligen UdSSR zurückzuführen ist.

Das zweite Argument, das die Schädlichkeit von Actovegin bestätigt, ist das Fehlen von Daten aus klinischen Studien für dieses Medikament. Solche Daten können nicht im Prinzip vorliegen, da Arzneimittelforschungsstandards erschienen, nachdem Europa und die USA Arzneimittel aufgegeben hatten, die aus tierischem Gewebe hergestellt wurden. Offensichtlich wird niemand Geld für Beweise für die Wirksamkeit eines Arzneimittels ausgeben, das im Land nicht mehr verwendet wird, da andere, neuere Arzneimittel mit ähnlicher Wirkung erschienen sind. Daher werden niemals Daten aus europäischen oder amerikanischen Studien zur Wirksamkeit und Sicherheit von Actovegin veröffentlicht. Die Bewohner der ehemaligen UdSSR müssen sich daher auf ihre eigenen Beobachtungen zur Wirksamkeit und Sicherheit von Actovegin verlassen.

In Europa und den USA sind tatsächlich Fälle schwerer allergischer Reaktionen auf Actovegin aufgetreten. Solche Fälle werden jedoch bei Verwendung anderer Arzneimittel erfasst, und wenn sie nicht ersetzt werden, werden sie weiterhin verwendet. In der Situation mit Actovegin in den USA und in Europa gibt es jedoch einen Ersatz für dieses Medikament, wodurch seine Verwendung schmerzlos verboten werden kann. Und in den Ländern der ehemaligen UdSSR gibt es keinen moderneren und sichereren Ersatz für Actovegin, weshalb sie es weiterhin verwenden und nicht verbieten.

Auf der Grundlage des Vorstehenden können die Argumente über die Gefahren von Actovegin als leicht "langwierig" oder umgekehrt als überzeugend angesehen werden. Daher muss jeder für sich selbst entscheiden, ob das Medikament verwendet werden kann. Unabhängig von seiner eigenen Schlussfolgerung muss Aktovegin jedoch unbedingt nach Indikationen verwendet werden und nicht nur „nur für den Fall“, da dies in den Ländern der ehemaligen UdSSR leider üblich ist.

Actovegin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Actovegin in jeder Dosierungsform (Gel, Creme, Salbe, Tabletten, Infusionslösung, Injektionslösung) kann während der Schwangerschaft angewendet werden. Wie bei allen anderen Arzneimitteln sollte Actovegin während der Schwangerschaft jedoch mit Vorsicht und unter Aufsicht eines Arztes angewendet werden. Im Allgemeinen gilt Actovegin als sicheres Medikament für schwangere Frauen, da über mehrere Jahrzehnte seiner Anwendung kein einziger Fall von Missbildungen des Fötus oder dessen negative Auswirkungen auf den Schwangerschaftsverlauf festgestellt wurde. Aufgrund des Mangels an speziellen Studien empfiehlt der Hersteller jedoch nicht die Verwendung von Actovegin-Präparaten während der Schwangerschaft.

Während des Stillens ist es ratsam, die Anwendung von Actovegin in jeglicher Form abzubrechen. Tatsache ist, dass die offiziellen Anweisungen für dieses Medikament die Verwendung während des Stillens erlauben, aber gleichzeitig ist Solcoseryl, ein Synonym für Actovegin, das genau dieselbe aktive Komponente enthält, für die Verwendung während des Stillens verboten.

Nebenwirkungen

Actovegin Gel, Creme und Salbe sind normalerweise gut verträglich und verursachen selten Nebenwirkungen. Bei ihrer Anwendung in den frühen Tagen können jedoch aufgrund eines Gewebeödems Schmerzen im Wundbereich auftreten. Solche Schmerzen verschwinden normalerweise innerhalb von 15 bis 30 Minuten und weisen nicht auf eine Unverträglichkeit des Arzneimittels hin. Aber wenn der Schmerz anhält, sollten Sie das Medikament absagen und einen Arzt konsultieren. Neben Schmerzen können Actovegin-Creme, Gel und Salbe als Nebenwirkungen allergische Reaktionen in Form von Urtikaria oder Dermatitis hervorrufen.

Infusionslösungen, injizierbare Lösungen und Actovegin-Tabletten können verschiedene allergische Reaktionen (z. B. Hautausschläge, Hautrötungen, Schwellungen der Haut, Juckreiz, Brennen, Fieber) sowie anaphylaktischen Schock als Nebenwirkungen verursachen..

Wenn allergische Reaktionen auftreten, sollte Actovegin abgesagt und ein Arzt konsultiert werden.

Kontraindikationen

Darüber hinaus sollten Actovegin-Infusionslösungen bei Diabetes mellitus (nur für eine Lösung auf Dextrose, die Kohlenhydrate enthält), Hyperchlorämie (erhöhter Chlorgehalt im Blut), Hypernatriämie (erhöhter Natriumspiegel im Blut) mit Vorsicht angewendet werden..

Actovegin - Analoga

Normalerweise werden alle Analoga eines Arzneimittels in zwei große Gruppen unterteilt - dies sind Synonyme und tatsächlich Analoga. Synonyme sind Arzneimittel, die denselben Wirkstoff enthalten (dh Analoga des Wirkstoffs). Analoga sind Präparate, die verschiedene Wirkstoffe enthalten, aber ein ähnliches und ungefähr gleiches Spektrum an therapeutischer Wirkung aufweisen (Analoga der therapeutischen Wirkung).

Auf dem heimischen Pharmamarkt hat Actovegin nur ein einziges Medikament - Solcoseryl, das in Form eines Augengels, einer Salbe und eines Gels zur äußerlichen Anwendung, einer Zahnpasta und einer Injektionslösung erhältlich ist. Darüber hinaus sind Actovegin und Solcoseryl ein und dasselbe Medikament, das einfach unter verschiedenen Namen hergestellt wird. Tatsache ist, dass Actovegin ein Generikum des ursprünglichen Solcoseryl ist. Dies bedeutet, dass das Pharmaunternehmen, das Solcoseryl herstellt, freiwillig alle erforderlichen Unterlagen und die Produktionstechnologie von Solcoseryl an eine andere pharmazeutische Fabrik übertragen hat, um die Freisetzung des gleichen Arzneimittels unter einem anderen Namen und zu einem günstigeren Preis zu arrangieren, der die Kosten für die Entwicklung der Technologie nicht einschließt Arzneimittelproduktionszyklus. Das heißt, der Schweizer Pharmakonzern übertrug die Produktionstechnologie von Solcoseryl auf eine deutsche Pharmafabrik, die das gleiche Medikament unter dem Namen Actovegin herstellte.

Die Analoga sind äußerst schwierig für Actovegin auszuwählen - es gibt einfach keine anderen Medikamente mit einer so breiten therapeutischen Wirkung. Daher müssen Sie für jeden speziellen Fall Actovegin-Analoga entsprechend dem Zweck und der erforderlichen therapeutischen Wirkung einzeln auswählen. Der einfachste Weg, Analoga für Salbe, Gel und Creme Actovegin zu wählen, die extern verwendet werden, aber für Tabletten und Injektionen ist dies fast unmöglich. Dennoch können mehrere Medikamente unterschieden werden, die bedingt Analoga von Actovegin sind, da sie ähnliche therapeutische Wirkungen haben..

Die folgenden Medikamente sind also Analoga von Actovegin:

  • Apropolis-Salbe;
  • Vulnuzan Salbe;
  • Desoxinatlösung zur äußerlichen Anwendung und Lösung zur intramuskulären und subkutanen Injektion;
  • Kamadol-Extrakt für den lokalen und externen Gebrauch;
  • Methyluracil-Salbe, Zäpfchen und Tabletten;
  • Natriumdesoxyribonukleinat (Derinat) -Lösung zur intramuskulären und subkutanen Injektion;
  • Pyolysinsalbe;
  • Regencour-Granulat zur äußerlichen Anwendung;
  • Redecyl Salbe;
  • Reparef Salbe;
  • Stizamet Salbe;
  • Turmanidze Salbe.

Actovegin - Bewertungen

Am häufigsten wird Actovegin von Ärzten in Form von Tabletten und Injektionen verschrieben, und Formen zur äußerlichen Anwendung (Salben, Gele und Cremes) werden in der Regel nach eigener Entscheidung ohne ärztliche Verschreibung verwendet. Dementsprechend betreffen fast alle Bewertungen Actovegin in Form von Tabletten und Injektionen..

Tabletten und Injektionen werden am häufigsten für kleine Kinder, schwangere Frauen und Erwachsene mit Durchblutungsstörungen in verschiedenen Geweben und Organen und den damit verbundenen Symptomen verschrieben.

Actovegin wird Babys von Neurologen aktiv gegen Zysten und Durchblutungsstörungen des Gehirns sowie gegen Entwicklungsverzögerungen verschrieben. In den meisten Fällen hat das Medikament eine sichtbare therapeutische Wirkung und verbessert die Durchblutung des Gehirns, was sich in einer Normalisierung des Schlafes bei einem Kind, einer Linderung von Stimmungsschwankungen, Tränenfluss, Angstzuständen, übermäßiger Reizbarkeit usw. äußert. Mit einer Entwicklungsverzögerung hat das Medikament eine mehrdeutige Wirkung - einige Eltern in den Bewertungen zeigen eine spürbare Verbesserung nach dem Verlauf der Behandlung an, während andere im Gegenteil darauf hinweisen, dass keine Wirkung vorliegt. In den Bewertungen geben Eltern an, dass es unpraktisch ist, die Tabletten in Hälften und Viertel zu teilen, da sie bikonvex und ohne Risiken sind. In der Regel nehmen Kinder jedoch problemlos eine in Wasser gelöste Tablette ein, die einen salzigen Geschmack hat, was für die Eltern praktisch ist, da keine Anstrengungen erforderlich sind, um das Baby zum Trinken des Arzneimittels zu zwingen. In einer Reihe von Übersichten über die Anwendung von Actovegin bei Kindern wird auch darauf hingewiesen, dass das Medikament Durchfall und schwere, schmerzhafte Koliken im Bauchraum verursachte, weshalb es notwendig war, den Therapieverlauf abzubrechen.

Actovegin wird schwangeren Frauen häufig sowohl in Form von Injektionen als auch in Form von Tabletten verschrieben. Typischerweise ist der Grund für die Ernennung von Actovegin eine fetale Hypoxie, die während einer Ultraschalluntersuchung oder während einer CTG festgestellt wird, Plazenta-Blutflussstörungen oder Plazenta-Insuffizienz sowie Toxikose, Schwindel, Kopfschmerzen oder Beinkrämpfe aufgrund von Kreislaufstörungen. In fast allen Fällen hinterlassen schwangere Frauen ein positives Feedback zu Actovegin, da das Medikament das eigene Wohlbefinden und den Zustand des Fötus verbessert und Ultraschall, CTG und andere Studien normalisiert.

Actovegin wird normalerweise allen anderen Erwachsenen für verschiedene Durchblutungsstörungen verschrieben, wie zum Beispiel Kopfschmerzen, vegetativ-vaskuläre Dystonie, Gliedmaßenkrämpfe, Schlaganfall usw. Die Bewertungen zeigen, dass das Medikament Kopfschmerzen, Schwindel und andere Symptome, die durch eine Störung des Gehirnkreislaufs verursacht werden, wirksam lindert, schmerzhafte Krämpfe in den Gliedmaßen beseitigt und den Grad des Einfrierens von Händen und Füßen verringert. Die Bewertungen zeigen auch, dass Actovegin bei vegetativ-vaskulärer Dystonie sehr wirksam ist, da es die allgemeine Gesundheit signifikant verbessert und die Schwere und Häufigkeit von Anfällen verringert. Etwas seltener zeigen die Bewertungen, dass Actovegin als Medikament zur Rehabilitation nach einem Schlaganfall oder einer traumatischen Hirnverletzung hervorragend geeignet ist.

Bei älteren Menschen hat Actovegin eine ausgeprägte stimulierende Wirkung, gegen die zuvor erschöpfte bettlägerige Patienten nach einer Injektion aufstehen und einfache Hausarbeit verrichten können (Essen kochen, Zimmer reinigen, Kleidung waschen usw.). Daher weisen viele Bewertungen darauf hin, dass Actovegin für ältere Menschen ein ausgezeichnetes unterstützendes Medikament ist, mit dem Sie Aktivität und Mobilität aufrechterhalten können.

Unabhängig davon sollte angemerkt werden: Viele geben an, dass nur der österreichische Actovegin "funktioniert" und der Russe völlig nutzlos ist. Infolge dieser Situation suchen viele Menschen bewusst nach Medikamenten in Apotheken, die in Österreich und nicht in Russland hergestellt werden..

Es gibt nur wenige negative Bewertungen zu Actovegin, die hauptsächlich auf drei Gründe zurückzuführen sind. Erstens die Ineffizienz des Arzneimittels in einem bestimmten Fall. Zweitens die Entwicklung von Nebenwirkungen, die dazu führten, dass die Therapie abgebrochen werden musste. Und drittens besteht die Angst vor der Verwendung eines Arzneimittels, das in den USA und in Europa nicht verwendet wird und das nach modernen Maßstäben keine therapeutischen Wirkungen aufweist.

Actovegin (Tabletten, Ampullen) - Preis

Autor: Nasedkina A.K. Spezialist für biomedizinische Forschung.

Gebrauchsanweisung "Actovegin" für Kinder: Was ist intramuskuläre Injektionen, Tabletten und Salbe verschrieben?

Seine Wirksamkeit im Kampf gegen Stoffwechselstörungen wurde durch ein Medikament namens Actovegin nachgewiesen. Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern mit Sauerstoffmangel verbessert die Prognose der Genesung erheblich. Das Arzneimittel beschleunigt Stoffwechselprozesse und trägt zur wirksamen Wiederherstellung geschädigter Gewebe bei.

Zusammensetzung, Freisetzungsform und Wirkmechanismus von Actovegin

Actovegin ist eines der wenigen Medikamente, die vollständig aus physiologischen Komponenten bestehen. Zusätzlich zu dem Wirkstoff, der aus dem Blut von Kälbern isoliert wird, die einer Dialyse und Ultrafiltration unterzogen werden, enthält das Arzneimittel Oligosaccharide, Aminosäuren, Peptide und Spurenelemente.

Wofür werden Injektionen verschrieben? Das Medikament stimuliert die Zellregeneration, fördert die aktive Absorption und Nutzung von Sauerstoff. Mit seiner Hilfe ist es möglich, Patienten mit diabetischer Polyneuropathie zu helfen, weil Actovegin beschleunigt den Energiestoffwechsel. Der Glukosetransport wird angeregt, seine Oxidationsprozesse aktiviert. Erhöht die Energieressource von Zellen.

Freigabe FormularDie Menge der aktiven Komponente (deproteiniertes Hämoderivativ)HilfsstoffeBeschreibung
Tablets200 mgPovidon, Talk, Stearinsäure, CelluloseEine durch Kartonverpackung geschützte Glasflasche enthält 50 runde Tabletten. Sie sind mit einer hellgelbgrünen Schale bedeckt..
Intramuskuläre Lösung80, 200, 400 mgWasser zur Injektion, NatriumchloridDie klare Flüssigkeit hat eine gelbliche Farbe ohne Verunreinigungen. Das Arzneimittel ist in Ampullen von 2,5 oder 10 ml erhältlich. 5 bis 25 Ampullen können in einer Kartonverpackung enthalten sein.
Infusionslösung250 mlNatriumchlorid, Wasser zur Injektion, DextroseDie Lösung ist fast farblos mit einem subtilen Gelbstich. 250-ml-Flaschen sind in Hologrammkartons verpackt.
Gel 20%20 ml in 100 gCarmellose-Natrium, Calciumlactat, Propylenglykol, Methylparaben, Propylparaben, gereinigtes WasserDas Gel hat eine gleichmäßige Konsistenz. Es kann farblos oder gelblich sein. Actovegin wird in Aluminiumtuben von 20, 30, 50 oder 100 g in Pappkartons angeboten.
Creme 5% und Salbe 5%5 ml in 100 gMacrogol 400 und 4000, Cetylalkohol, Benzalkoniumchlorid, Glycerylmonostearat, gereinigtes WasserCreme und Salbe von weißer Farbe werden in Aluminiumtuben von 20, 30, 50 oder 100 g in einer Kartonverpackung verkauft.

Indikationen zur Anwendung bei Kindern

Obwohl Actovegin als relativ sicheres Medikament gilt, wird es für Kinder unter 3 Jahren nur in Ausnahmefällen verschrieben. Gemäß der Gebrauchsanweisung ist das Arzneimittel bei Säuglingen kontraindiziert. In der pädiatrischen Praxis wird das Medikament jedoch häufig Neugeborenen verabreicht, bei denen während der Schwangerschaft und Geburt Sauerstoffmangel auftrat. Um Krankheiten zu verhindern, die mit Funktionsstörungen des Gehirns verbunden sind und die Gesundheit von Kindern in Zukunft beeinträchtigen, verschreiben Ärzte das Medikament von Geburt an.

Verwenden Sie bei der Behandlung von Kleinkindern eine Lösung zur intramuskulären Verabreichung

Es ist unmöglich, das Arzneimittel unabhängig zu verwenden, um Babys zu behandeln, ohne einen Neurologen zu konsultieren. Actovegin als Therapeutikum wird sowohl unter stationären Bedingungen als auch zu Hause eingesetzt. Kindern werden häufig Injektionen in der geeigneten Dosierung verschrieben, die intramuskulär verabreicht werden, oder es wird eine Infusionslösung verwendet, wenn:

  • Geburtsverletzungen;
  • häufiges Spucken und Erbrechen;
  • funktionelle Veränderungen im Gehirn;
  • akute Hypoxie;
  • Hypererregbarkeit;
  • beeinträchtigte motorische Aktivität;
  • Zittern der Gliedmaßen;
  • geistige Behinderung in der Entwicklung;
  • Schädel-Hirn-Trauma;
  • Durchblutungsstörungen.

Actovegin-Injektionen sind ziemlich schmerzhaft, daher wird das Arzneimittel mit Novocaine kombiniert. Das Medikament als Teil einer komplexen Therapie verbessert das neurologische Bild, reduziert die Schwere der Symptome einer Hypoxie.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Actovegin, bestehend aus physiologischen Komponenten, ist kontraindiziert bei Patienten mit:

  • Lungenödem;
  • Herzinsuffizienz;
  • Oligurie oder Anurie;
  • pathologische Flüssigkeitsretention;
  • Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Die Gebrauchsanweisung enthält Informationen, dass nach der Einnahme von Actovegin Nebenwirkungen auftreten können in Form von:

  • allergische Reaktionen;
  • Kopfschmerzen;
  • Herzklopfen;
  • Sprünge im Blutdruck;
  • Kurzatmigkeit
  • Gelenk- oder Muskelschmerzen.

Gebrauchsanweisung

Die maximale Absorption des Arzneimittels kann durch intramuskuläre oder intravenöse Injektion der Lösung in den Körper des Kindes erreicht werden (siehe auch: Wie wird das Kind unabhängig in das Gesäß injiziert?). Die Dosis des Arzneimittels hängt vom Verabreichungsweg von Actovegin ab.

Da niedrig dosierte Tabletten nicht verfügbar sind, sollten Säuglinge Injektionen geben oder die Tablette in 4 Teile teilen. Es ist zu beachten, dass die Wirksamkeit des Arzneimittels mit einer beschädigten Membran verringert wird.

Die Medikamentendosis wird vom Arzt berechnet. Es berücksichtigt das Alter des kleinen Patienten und sein Gewicht. Kinder unter 1 Jahr sollten 0,4 ml des Arzneimittels pro 1 kg Körpergewicht einnehmen. Die therapeutische Dosis für Kinder im Vorschulalter beträgt 0,25 bis 0,4 ml pro Kilogramm Gewicht. Pro Tag wird 1 Injektion verabreicht. Aufgrund der Schmerzhaftigkeit des Verfahrens erlauben Experten Babys ab 3 Jahren häufig, Injektionen durch Tabletten zu ersetzen. Ältere Kinder ab 6 Jahren verschreiben das Arzneimittel ohne Berücksichtigung des Körpergewichts. Eine Einzeldosis beträgt 5-10 ml. Jugendliche über 12 Jahre nehmen täglich 15 ml des Arzneimittels ein.

Das Medikament sollte streng nach den Anweisungen eingenommen werden

Wenn Actovegin zum ersten Mal zur Korrektur von Durchblutungsstörungen des Gehirns und zur Aufrechterhaltung der geistigen Leistungsfähigkeit eines 3 Monate alten Babys ernannt wird, wird eine Studieneinführung durchgeführt, um Allergien auszuschließen. Nachdem Actovegin in den Körper eingedrungen ist, tritt seine Wirkung nach einer halben Stunde auf. Nach ca. 3 Stunden ist die maximale Wirkstoffkonzentration im Körper des Kindes erreicht..

Das Arzneimittel darf gemäß den Gebrauchsanweisungen nicht länger als 3 Jahre an einem dunklen, kühlen Ort gelagert werden. Abgelaufenes Actovegin muss entsorgt werden..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Informationen zur Wechselwirkung von Actovegin mit anderen Arzneimitteln liegen nicht vor. Es wird nicht empfohlen, die Infusionslösung mit einem Arzneimittel zu mischen, z hohes Risiko einer pharmazeutischen Unverträglichkeit.

Actovegin-Tabletten sind in der komplexen Therapie wirksam und werden häufig mit anderen Arzneimitteln kombiniert. Es ist verboten, Actovegin für Erwachsene zusammen mit Alkohol einzunehmen. Während der gesamten Behandlung von Alkohol müssen Sie ganz aufgeben.

Preis und Analoga

Die Kosten für Actovegin-Tabletten betragen 1.500 Rubel, der Preis für eine Packung mit 25 Ampullen Injektionslösung beträgt 600 Rubel. Das Medikament hat einige vollwertige Ersatzstoffe.

Einige klinische Wirkungen von Actovegin werden nach Einnahme von Arzneimitteln beobachtet, wie z.

ACTOVEGIN

Klinische und pharmakologische Gruppe

Aktive Substanz

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Injektionslösung transparent, gelblich.

1 ml1 Ampere.
Actovegin-Konzentrat (in Bezug auf trockenes deproteinisiertes Hämoderivat von Kälberblut) *40 mg80 mg

Hilfsstoffe: Wasser d / i - bis zu 2 ml.

2 ml - Ampullen aus farblosem Glas (5) - Konturzellenverpackung (1) - Kartons.
2 ml - Ampullen aus farblosem Glas (5) - Konturzellenverpackung (2) - Kartons.
2 ml - Ampullen aus farblosem Glas (5) - Konturzellenverpackung (5) - Kartons.

Injektionslösung transparent, gelblich.

1 ml1 Ampere.
Actovegin-Konzentrat (in Bezug auf trockenes deproteinisiertes Hämoderivat von Kälberblut) *40 mg200 mg

Hilfsstoffe: Wasser d / i - bis zu 5 ml.

5 ml - Ampullen aus farblosem Glas (5) - Konturzellenverpackung (1) - Kartonpackungen.
5 ml - Ampullen aus farblosem Glas (5) - Konturzellenverpackung (2) - Kartonpackungen.
5 ml - Ampullen aus farblosem Glas (5) - Konturzellenverpackung (5) - Kartonpackungen.

Injektionslösung transparent, gelblich.

1 ml1 Ampere.
Actovegin-Konzentrat (in Bezug auf trockenes deproteinisiertes Hämoderivat von Kälberblut) *40 mg400 mg

Hilfsstoffe: Wasser d / i - bis zu 10 ml.

10 ml - Ampullen aus farblosem Glas (5) - Konturzellenverpackung (1) - Kartonpackungen.
10 ml - Ampullen aus farblosem Glas (5) - Konturzellenverpackung (2) - Kartons.
10 ml - Ampullen aus farblosem Glas (5) - Blisterstreifenverpackung (5) - Packungen aus Pappe.

* Actovegin-Konzentrat enthält Natriumchlorid in Form von Natrium- und Chlorionen, die Bestandteile von Kälberblut sind. Natriumchlorid wird während der Herstellung des Konzentrats nicht hinzugefügt oder entfernt. Der Natriumchloridgehalt beträgt ca. 53,6 mg (für Ampullen 2 ml), ca. 134 mg (für Ampullen 5 ml), ca. 268 mg (für Ampullen 10 ml).

pharmachologische Wirkung

Ein Antihypoxikum, das drei Arten von Wirkungen hat: metabolische, neuroprotektive und mikrozirkulatorische. Actovegin erhöht die Absorption und Nutzung von Sauerstoff; Phospho-Oligosaccharide, die Teil des Inositol-Präparats sind, wirken sich positiv auf den Glukosetransport und die Glukoseverwertung aus, was zu einer Verbesserung des Energiestoffwechsels von Zellen und zu einer Verringerung der Laktatbildung unter Ischämiebedingungen führt.

Es werden verschiedene Möglichkeiten zur Implementierung des neuroprotektiven Wirkmechanismus des Arzneimittels in Betracht gezogen..

Actovegin hemmt die Entwicklung von Apoptose, die durch Amyloid Beta (Aβ25-35) induziert wird..

Actovegin moduliert die Aktivität des Kernfaktors Kappa B (NF-kB), der eine wichtige Rolle bei der Regulation von Apoptose und Entzündung im zentralen und peripheren Nervensystem spielt.

Ein weiterer Wirkungsmechanismus ist mit dem Kernenzym Poly (ADP-Ribose) -Polymerase (PARP) verbunden. PARP spielt eine wichtige Rolle beim Nachweis und der Reparatur von Schäden an einzelsträngiger DNA. Eine übermäßige Aktivierung des Enzyms kann jedoch unter Bedingungen wie zerebrovaskulären Erkrankungen und diabetischer Polyneuropathie Zelltodprozesse auslösen. Actovegin hemmt die PARP-Aktivität, was zu einer funktionellen und morphologischen Verbesserung des Zustands des zentralen und peripheren Nervensystems führt.

Die positiven Wirkungen von Actovegin, die die Prozesse der Mikrozirkulation und des Endothels beeinflussen, sind eine Zunahme der Geschwindigkeit des Kapillarblutflusses, eine Abnahme der perikapillären Zone, eine Abnahme des myogenen Tons der präkapillären Arteriolen und Kapillarsphinkter, eine Abnahme des Grades des arteriovenulären Shunt-Blutflusses mit vorherrschender Blutzirkulation im Kapillarendothel des Lachgasstimulus und des vorherrschenden Blutkreislaufs Beeinflussung der Mikrovaskulatur.

In verschiedenen Studien wurde festgestellt, dass die Wirkung des Arzneimittels Actovegin spätestens 30 Minuten nach seiner Verabreichung auftritt. Die maximale Wirkung wird 3 Stunden nach der parenteralen und 2-6 Stunden nach der oralen Verabreichung beobachtet.

Wofür werden Actovegin-Injektionen verschrieben: Gebrauchsanweisung, Überprüfung des Arzneimittels in Ampullen

Actovegin - ein Präparat, das auf der Basis eines Extrakts aus Kälberblut gewonnen wird, hat eine physiologische Basis, die es auch für Kinder sicher macht. Dieses Medikament, das keine schwerwiegenden Nebenwirkungen auf den Körper hat, wird allen Patienten verschrieben, für die die Liste seiner pharmakologischen Eigenschaften geeignet ist. Das Arzneimittel wird normalerweise gut vertragen..

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst:

  • Wirkstoff - ein Extrakt aus dem Blut von Kälbern;
  • Hilfsstoffe, die die Aufnahme verschiedener Vitamine und Mineralien fördern. Dieses Segment umfasst: Wasser, Natriumchlorid.

Es ist wichtig zu wissen: In einigen Fällen können bei der Einnahme des Arzneimittels Schmerzen auftreten, die mit einer Erhöhung der Sekretion verbunden sind. Sie sollten die Einnahme des Arzneimittels jedoch nicht abbrechen. Die Behandlung sollte abgebrochen werden, wenn der Schmerz anhält und die Einnahme des Arzneimittels keine Auswirkungen hat.

Beschreibung und Zusammensetzung

Actovegin ist ein Medikament mit antihypoxischer und antioxidativer Wirkung in einem breiten Spektrum. Das Grundprinzip des Arzneimittels basiert auf der Geweberegeneration. Das Medikament kann die Durchblutung verbessern, versorgt das Gehirngewebe mit der notwendigen Menge an Sauerstoff und anderen nützlichen Komponenten. Actovegin kann bei der komplexen Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt werden. Das Medikament versorgt den Körper mit lebenswichtigen Komponenten und wird häufig zur komplexen Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten bei Erwachsenen und Kindern sowie bei schwangeren Frauen eingesetzt.

Die aktive Komponente des Arzneimittels ist 50 mg deproteiniertes Hämoderivat von Kälberblut sowie Hilfskomponenten, einschließlich Natriumchlorid, Wasser zur Injektion.

Kontraindikationen

Nebenwirkungen von Actovegin implizieren keine mehrfachen Kontraindikationen, sie existieren jedoch und umfassen solche Bedingungen:

  • Herzinsuffizienz
  • Hemmung des Urins in die Blase (Anurie)
  • verminderte Urinausscheidung der Nieren (Oligurie)
  • Lungenödem
  • hoher Chlorgehalt im Blut (Hyperchlorämie)
  • erhöhte Natriumspiegel im Blut (Hypernatriämie)

Darüber hinaus weisen die Anweisungen zur Anwendung von Actovegin darauf hin, dass die Verwendung des Arzneimittels bei der Behandlung von Kindern unerwünscht ist. Dieser Aspekt verdient jedoch eine gesonderte Betrachtung..

Pharmakologische Gruppe

Actovegin in Ampullen aktiviert Stoffwechselprozesse, erhöht den Transport und die Akkumulation von Glukose zum Gehirn. Das Medikament stellt die Konzentration der Aminosäuren wieder her, ADP, ATP stimuliert die Verwendung von Glucose. Die Verwendung des Arzneimittels stabilisiert die Plasmamembranen und verbessert die Energiebilanz im Gewebe.

Die antihypoxische Wirkung des Arzneimittels zeigt sich bereits 30 Minuten nach der parenteralen Verabreichung und hält 3 bis 6 Stunden an. Actovegin hat die Fähigkeit, Gewebe auf intrazellulärer Ebene zu heilen und die Blutversorgung der Gehirnstrukturen zu verbessern. Das Wirkprinzip des Arzneimittels erhöht die Resistenz von Geweben und inneren Organen gegen Sauerstoffmangel. Der breite Wirkungsmechanismus des Arzneimittels ermöglicht es Ihnen, es in verschiedenen Bereichen der Medizin einzusetzen. Am häufigsten wird dieses Arzneimittel jedoch in der Neurologie und Kardiologie bei der komplexen Behandlung einer großen Anzahl von Krankheiten verschrieben.

Actovegin bezieht sich auf Mehrkomponentenpräparate, die verschiedene Verbindungen enthalten, die den menschlichen Körper positiv beeinflussen. Das Medikament ist seit mehr als 10 Jahren auf dem Markt und wird häufig zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt, die mit Stoffwechselstörungen einhergehen..

Über die Droge

Der Wirkstoff des Produkts ist ein Extrakt aus dem Blut eines Kalbes, der eine therapeutische Wirkung hat. Es verbessert die Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene und fördert den besseren Transport von Sauerstoff und Glukose in den Zellen. Dies hilft, den Energiestoffwechsel zu steigern und die Zellhypoxie zu reduzieren. Solche Eigenschaften des Arzneimittels sind wichtig für die normale Funktion des Nervensystems sowie für die Durchblutung..

Actovegin wird auch verschrieben, um den Prozess der Geweberegeneration mit sichtbaren Verletzungen seiner Integrität zu beschleunigen. Es trägt zur schnellen Heilung von Wunden, Geschwüren und anderen Hautläsionen bei. Actovegin wird in Form von Salbe, Gel, Creme, Tabletten und Injektionen hergestellt. Welche Art von Medikament für die Behandlung gewählt werden soll, entscheidet der Arzt anhand der Merkmale der Krankheit.

Die Anwendung von Actovegin ist innerhalb (Tabletten), parenteral (Injektionen, Tropfer) und extern zur lokalen Anwendung (Salbe, Gel, Creme) möglich. Analoga des Arzneimittels sind Solcoseryl, Levomikol, Cerebrolysin, Cavinton, Cinnarizin, die eine ähnliche Wirkung haben, aber viel billiger als Actovegin sind.

Am häufigsten verschreiben Ärzte Actovegin in:

  • Neurologie;
  • Gynäkologie;
  • Psychiatrie;
  • Augenheilkunde;
  • Dermatologie;
  • Kardiologie.

Die Wirkung des Arzneimittels drückt sich aus in:

  • Beschleunigung des Zellstoffwechsels;
  • die Durchblutung verbessern.

Darüber hinaus wirkt es regenerierend und wiederherstellend auf die Zellen der Haut und der Schleimhäute, erhöht deren Resistenz gegen Hypoxie (Sauerstoffmangel) und trägt zur allgemeinen Stärkung des Nervensystems des menschlichen Körpers bei.

Anwendungshinweise

In den Anweisungen für das Medikament gibt es eine ziemlich große Liste von Krankheiten und Zuständen, bei denen das Medikament verwendet werden kann. Actovegin-Injektionen werden häufig bei der komplexen Behandlung von Krankheiten bei Kindern und Erwachsenen eingesetzt.

für Erwachsene

Die folgenden Krankheiten und Zustände können ein Hinweis auf Actovegin-Injektionen sein:

  • hämorrhagischer Schlaganfall;
  • Enzephalopathie verschiedener Ätiologien;
  • Störungen in der Arbeit von venösem, peripherem oder arteriellem Blut;
  • ischämischer Schlaganfall;
  • zerebrale Stoffwechselstörungen;
  • Kopfverletzungen;
  • Angiopathie;
  • Schädigung der Hornhaut des Auges verschiedener Ätiologien;
  • brennt bis 3 Grad;
  • trophische Hautläsionen;
  • schwer zu behandelnde Wunden;
  • Hautgeschwüre;
  • Druckstellen.

für Kinder

In der Pädiatrie wird Actovegin am häufigsten bei Neugeborenen mit Gehirnhypoxie angewendet. Das Medikament kann ab den ersten Lebenstagen eines Kindes in der akuten Phase angewendet werden. Die Hauptindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist:

  • pränatale Hypoxie;
  • TBI während der Geburt;
  • brennt.

Indikationen für die Anwendung sind postpartale Verletzungen bei einem Kind, zerebrovaskuläre Unfälle und andere schwerwiegende Erkrankungen.

für schwangere und stillende

Actovegin kann während der Schwangerschaft angewendet werden, jedoch mit Vorsicht und unter strenger Aufsicht eines Arztes. Das Medikament gilt als sehr sicher für den Fötus und die Frau selbst. Es wird häufig unter folgenden Bedingungen verwendet:

  • Verletzung der Blutversorgung der Plazenta;
  • Unterentwicklung der Plazenta;
  • Diabetes Typ I oder II;
  • Hypertonizität der Arterien;
  • Rhesusfaktor-Blutkonflikt von Fötus und Mutter;
  • Sauerstoffmangel der Plazenta und des Embryos.

Actovegin-Injektionen können schwangeren Frauen und als Prophylaxe bei Vorhandensein einer Fehlgeburt und Frühgeburt verschrieben werden. Während des Stillens empfehlen viele Ärzte die Verwendung des Arzneimittels nicht.

Spezielle Gebrauchsanweisung

Der Hersteller gab keine Informationen zu zusätzlichen Anweisungen im Zusammenhang mit der Einnahme des Arzneimittels. Die meisten Patienten stellen jedoch fest, dass der Patient bei Diabetes das Medikament unter Aufsicht eines Arztes einnehmen sollte, da er Wasser im Körper zurückhält, was wiederum den Körper mit Diabetes schädigt.

Drogen- und Alkoholverträglichkeit

Actovegin ist wie viele andere nootropische Arzneimittel nicht mit Alkohol kompatibel, da dies die Leber und die Nieren unnötig belastet.

Bei eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion

Wie oben erwähnt, belastet dieses Medikament diese beiden lebenswichtigen Organe stark. Daher lohnt es sich bei der Behandlung einer neuralgischen oder anderen Krankheit, nach Arzneimitteln mit ähnlicher Wirkung zu suchen, die die Aktivität der Nieren und der Leber nicht so stark belasten.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Bei schwangeren Frauen und während der Stillzeit sollte Actovegin nicht eingenommen werden, da dies den hormonellen Hintergrund einer Frau beeinflussen kann.

Kinder willkommen

Bei Kindern unter 5 Jahren sind Injektionen kontraindiziert, da dieses Nootropikum eine stimulierende Wirkung hat.

Dosierung und Anwendung

Die Actovegin-Lösung ist für die intraarterielle, intramuskuläre, intravenöse Verabreichung vorgesehen. Bei Bedarf wird das Medikament in Form von Infusionen (Infusionen) in das Gefäßbett injiziert. Trotz der guten Verträglichkeit des Arzneimittels muss vor der Verwendung ein Empfindlichkeitstest durchgeführt werden..

Für Erwachsene

Gemäß den Anweisungen für das Medikament wird die Actovegin-Lösung für jeden Patienten individuell verschrieben, abhängig von der Diagnose, dem Alter des Patienten und dem Verabreichungsweg.

  1. Bei intravenöser Verabreichung wird das Arzneimittel mit 5% iger Glucoselösung oder in 0,9% igem Natriumchlorid verdünnt. Die tägliche Dosis sollte 2000 mg pro ¼ Liter Lösung nicht überschreiten.
  2. Bei intramuskulärer Injektion beträgt die Dosierung nicht mehr als 5 ml an einem Tag.
  3. Die intraarterielle Verabreichung des Arzneimittels variiert zwischen 5 und 20 ml pro Tag.

Die Behandlung mit Actovegin reicht von 10 Tagen bis zu mehreren Wochen oder Monaten.

Für Kinder

Die tägliche Dosis des Arzneimittels wird intramuskulär mit 0,4 bis 0,5 ml pro 1 kg Körpergewicht berechnet. Die Behandlung mit Actovegin erhöht und verbessert die Prognose für die Genesung erheblich.

Für Schwangere und Stillende

Bei schwangeren Frauen wird die Dosis des Arzneimittels vom Arzt für jede Patientin individuell festgelegt.

Nach dem Auftragen der Injektionen tritt der Effekt nicht so schnell auf. Ein positiver Effekt von der Rezeption kann frühestens nach 1 Woche auftreten, wird mehrere Monate anhalten.

Praktische Erfahrung

Arztbesprechung und Bewertungen von Patienten, denen Actovegin in Ampullen verschrieben wurde.

Arztbewertung

Die Hauptwirkung von Actovegin besteht darin, den Sauerstofftransport im zirkulierenden Blut zu verbessern. Dank der natürlichen Bestandteile dieses Arzneimittels verbessert seine parenterale Verabreichung die Stoffwechselprozesse in den Zellen des Gewebes des menschlichen Körpers aufgrund des aktiven Verbrauchs, der Akkumulation, Bewegung und Freisetzung von Sauerstoff und Glukose.

Das Medikament verbessert die Blutversorgung der Gewebezellen, beschleunigt die Wiederherstellung beschädigter Gewebe und hilft dem Körper, die lebenswichtigen Substanzen und Elemente aufzunehmen.

Geben Sie Actovegin Patient kann:

  1. Intramuskulär - 5 ml pro Tag, Behandlungsverlauf - 20 Injektionen.
  2. Intravenös: bei Jet-Injektionen - 10 ml pro Tag; oder eine Pipette wird platziert - das Arzneimittel wird in 200 ml physiologischer Kochsalzlösung oder 5% iger Glucoselösung verdünnt. Die Verabreichungsrate sollte nicht mehr als 2 ml pro Minute betragen.

Die Dosierung von Actovegin für Infusionsinfusionen hängt von der Form des pathologischen Prozesses ab, mit:

  • Bei ischämischem Schlaganfall werden jede Woche bis zu 50 ml / Tag verabreicht, dann zwei Wochen lang bis zu 20 ml / Tag.
  • zerebrovaskuläre Störungen - zwei Wochen bei 10-20 ml / Tag;
  • schwer zu heilende Schädigung der Unversehrtheit der Haut - 10-20 ml jeden zweiten Tag.

Patientenmeinung

Die Arbeitsbelastung bei der Arbeit macht sich bemerkbar, insbesondere wenn Sie Ihr kleines Unternehmen eröffnen und ständig in einem Stresszustand sind, der sich natürlich auf die Gesundheit auswirkt.

Nach einigen nervösen Wochen bemerkte ich ein allgemeines Unwohlsein, übermäßige Nervosität und Brennen in den Rippen. Ich wurde nicht aufgehängt, weil ich dachte, es würde sich nur ausdehnen, aber jeden Tag wurde es schlimmer und ich ging zum Arzt.

Er diagnostizierte bei mir eine mit Stress verbundene Interkostalneuralgie. Zur Behandlung verschrieb er mir das Nootropikum Actovegin in Form von Injektionen und innerhalb einer Woche fühlte ich mich viel besser.

Nikita Milev, 30 Jahre alt

Seit meiner Kindheit ist mein Hauptproblem die schwache Immunität, die sich oft auf meine Gesundheit auswirkte und ich war ein krankes Kind. Im Alter von 19 Jahren wurde ich von einer Krankheit wie Herpesneuralgie verschleudert - einer Krankheit, die den Bereich um die Augen betrifft.

Ich ging sofort zum Arzt und er verschrieb mir eine intramuskuläre Einnahme von Actovegin und nach 2 Wochen begann die Krankheit zu stolpern und nach einem Monat wurde ich sie vollständig los. Das Medikament stärkt übrigens auch die Immunität.

Anastasia Shpanina, 20 Jahre alt

Patientenberatung

Elemente der medizinischen Actovegin-Lösung können bei einer Person eine allergische Reaktion hervorrufen. Viele Patienten empfehlen, das Medikament bei Allergiesymptomen schrittweise abzusetzen, um den Zustand nicht zu verschlimmern.

In der Regel wählt der behandelnde Arzt nach Ablauf der allergischen Reizung eine neue Lösung aus, bei der keine verschiedenen Allergene vorhanden sind.

Vor- und Nachteile praktischer Erfahrung

Von den ausgeprägten Vorteilen des Arzneimittels sollte Folgendes unterschieden werden:

  • hohe Effizienz;
  • wenige Nebenwirkungen;
  • Bei der Behandlung von neuralgischen Störungen hat die medizinische Lösung eine aktive beruhigende und tonisierende Wirkung.
  • breites Anwendungsspektrum.

Nachteile: Es gibt Kontraindikationen, einschließlich einer allergischen Reaktion.

Nebenwirkungen

Das Medikament hat eine gute Verträglichkeit, aber in seltenen Fällen können nach der Verabreichung des Medikaments Nebenwirkungen des Körpers auftreten:

  1. anaphylaktische Reaktionen;
  2. Schmerzen im Injektionsbereich;
  3. Kopfschmerzen;
  4. dyspeptische Symptome;
  5. Tachykardie;
  6. Hautausschlag am Körper;
  7. erhöhte Erregung;
  8. Atembeschwerden
  9. Atembeschwerden;

Das Medikament hat keine toxische Wirkung auf den Körper, macht nicht süchtig. Wenn der Patient eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Actovegin aufweist, kann der Arzt Analoga des Arzneimittels verschreiben. Das nächste Analogon des Arzneimittels ist Solcoseryl.

Infusion

Die Nebenwirkungen der Actovegin-Pipette entsprechen den oben aufgeführten möglichen Folgen von Injektionen dieses Arzneimittels. Es bleibt nur hinzuzufügen, dass während der Verwendung einer Pipette das Auftreten einer lokalen Schwellung möglich ist.

Darüber hinaus ist sowohl bei Injektionen als auch bei Infusionen die Entwicklung einer solchen Nebenwirkung wie Schmerzen wahrscheinlich. Sie sind kein Grund für einen Drogenentzug. Wenn sie jedoch ohne die Wirkung der Therapie chronisch werden, sollten Sie Ihren Arzt über die Zweckmäßigkeit einer weiteren Anwendung von Actovegin befragen.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Verabreichung von Actovegin als Injektion / Infusion schrittweise und in einem Volumen von nicht mehr als 5 ml erfolgt. Darüber hinaus ist das Mischen der Lösung mit anderen pharmakologischen Präparaten nicht akzeptabel..

Interaktion mit anderen Drogen

Das Medikament wird oft mit anderen Medikamenten kombiniert. Keine Daten zur Arzneimittelunverträglichkeit.

Die Bewertungen der Ärzte sowie der Patienten, die eine Actovegin-Behandlung durchgeführt haben, sind sehr positiv. Viele bemerken die hohe Wirksamkeit und gute Verträglichkeit des Arzneimittels nach einigen Tagen. Die Injektionslösung wird am besten stationär angewendet, kann jedoch ambulant angewendet werden, und nur ein Arzt mit umfassender Erfahrung kann das Arzneimittel verabreichen.

Auf Fakten basierende Medizin

Es gab viele Artikel im globalen Internet zu diesem Thema, dass es keine direkten Hinweise auf die Wirkung von Actovegin-Injektionen gibt und es daher nutzlos ist, sie zu verwenden. Alle Beweise dafür basieren auf denselben physiologischen Komponenten, die viele Ärzte verfolgen.

Es gibt jedoch einen solchen Zweig der Medizin wie die evidenzbasierte Medizin, die in der Praxis für einen bestimmten Zeitraum die Wirksamkeit eines bestimmten Arzneimittels beweist.

Dies geschah mit Actovegin, das seit mehr als 30 Jahren auf dem Pharmamarkt tätig ist und dessen Bewertungen sowohl von Patienten als auch von führenden Experten äußerst positiv sind, was bedeutet, dass es keinen Grund gibt, dieses nootrope Medikament als unwirksam zu betrachten.

Analoga

Actovegin - ein Medikament, das für die Geweberegeneration sorgt, hat keine vollwertigen Analoga in der Zusammensetzung, die Mittel einer pharmakologischen Gruppe werden als Ersatz angesehen.

Cerebrolysin

Der Wirkstoff der Zusammensetzung Cerebrolysin wird aus tierischen Produkten gewonnen. Die Zusammensetzung sorgt für Erholung und normalisiert die Funktion der Nervenzellen. Das Produkt wird nur in Form einer zur Injektion bestimmten Lösung hergestellt. Das Behandlungsschema wird individuell ausgewählt, ein Verlauf von 4 Wochen ist erforderlich, um eine therapeutische Wirksamkeit zu erreichen.

Cortexin

Cortexin wird in Form eines Pulvers hergestellt, das zur Herstellung einer Lösung zur intravenösen Verabreichung bestimmt ist. Durch die pharmakologische Zugehörigkeit gehört das Arzneimittel zur Gruppe der nootropen Verbindungen. Das Tool stellt den normalen Verlauf von Ketten biochemischer Prozesse im menschlichen Körper wieder her. Die Machbarkeit der Anwendung in der pädiatrischen Praxis sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit wird privat festgelegt. Oft wird empfohlen, das Medikament nach Kopf- und Hirnverletzungen zu verwenden..

Vorsichtsmaßnahmen für die intramuskuläre Verabreichung von Actovegin

Um maximale Wirksamkeit und Sicherheit bei der Behandlung mit Actovegin zu gewährleisten, wird zu Beginn der Therapie eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Arzneimittel festgestellt. Hierzu werden 2 ml des Arzneimittels 1-2 Minuten lang intramuskulär verabreicht. Durch die langfristige Verabreichung können Sie die Reaktion des Körpers auf das Medikament beobachten und bei Auftreten allergischer Reaktionen die Injektion rechtzeitig stoppen. Die Behandlungsräume im Yusupov-Krankenhaus sind mit einem Anti-Schock-Kit ausgestattet, mit dem Sie den Patienten sofort in Notfällen versorgen können.

Die Verwendung von Einwegspritzen, modernen antiseptischen Lösungen, kann den Patienten vor einer Infektion durch Krankheitserreger von Infektionskrankheiten schützen, die mit Blut übertragen werden. Die Krankenschwestern sprechen fließend die Technik der intramuskulären Injektion. Eine offene Ampulle wird sofort verwendet, da die Abwesenheit von Konservierungsmitteln in der Lösung eine lange Lagerung nicht zulässt. Aus diesem Grund wird den Patienten empfohlen, Ampullen mit dem Volumen zu kaufen, das einmal verabreicht wird..

Actovegin wird im Kühlschrank aufbewahrt. Vor der Anwendung des Arzneimittels wird die Ampulle in den Händen leicht erwärmt, um eine bequemere Einführung zu gewährleisten. Die Lösung, die trüb ist oder einen sichtbaren Niederschlag enthält, wird nicht verwendet. Gemäß den Anweisungen für die Anwendung von Actovegin können Kindern ab dem dritten Lebensjahr intramuskulär Injektionen des Arzneimittels verabreicht werden.

Mexidol und Actovegin können intramuskulär zusammen verabreicht werden. Das Behandlungsschema wird vom Arzt festgelegt. Während der Behandlung mit Actovegin empfehlen die Ärzte den Patienten, auf das Trinken von Alkohol zu verzichten. Rufen Sie uns an, um Ratschläge zur Verwendung von Actovegin zu erhalten.

Svetlana Vladimirovna Shcherbakova

Referenzliste

  • ICD-10 (Internationale Klassifikation von Krankheiten)
  • Jussupow-Krankenhaus
  • Gavrilova S. I. Psychische Störungen bei primären degenerativen (atrophischen) Gehirnprozessen. // Leitfaden zur Psychiatrie / Ed. A. S. Tiganova. M., 1999. Vol. 2.
  • Medwedew A. V. Gefäßerkrankungen des Gehirns // Leitfaden zur Psychiatrie / Ed. A. S. Tiganova. M., 1999. Vol. 2.
  • Korsakova N. K., Moskovichute L. I. Clinical Neuropsychology. M., 2003 (Kapitel 5 "Neuropsychologische Syndrome beim Altern").

Mit Psoriasis

Bei dieser Diagnose wird das angegebene Medikament in Form einer therapeutischen Salbe verwendet, die mit einer dünnen Schicht auf die Läsionen der oberen Schicht der Epidermis aufgetragen wird. Spülen Sie die zuvor von Geschwüren betroffene Haut ab, trocknen Sie sie ab, behandeln Sie sie mit Antiseptika und schmieren Sie dann die Problembereiche mit einer dünnen Schicht. Actovegin gegen Psoriasis ist Teil der Kompresse und es wird empfohlen, den Verband bis zu dreimal täglich zu wechseln. Das Medikament ist billig, die gesundheitlichen Auswirkungen sind minimal. Daher sollte Actovegin in einer Apotheke gekauft werden, die auch bei Neigung zur Dermatitis in Reserve gehalten wird.

Wie bewerbe ich mich?

Abhängig von der Schwere des Krankheitsverlaufs wird eine intramuskuläre oder infusionsbedingte Verabreichung des Arzneimittels verschrieben. Die Entscheidung darüber sowie über die Dosierung des Arzneimittels trifft der Arzt.

Anleitung zur intramuskulären Injektion:

  • Bevor Sie die Manipulation durchführen, sollten Sie Ihre Hände gründlich mit Seife waschen und mit einem Antiseptikum behandeln.
  • Vor der Verabreichung muss die Ampulle in der Hand leicht erwärmt werden.
  • Halten Sie die Ampulle senkrecht und klopfen Sie leicht darauf, sodass sich die gesamte Lösung im unteren Teil befindet. Brechen Sie die Spitze in einer Linie mit einem roten Punkt ab.
  • Ein Arzneimittel wird mit einer sterilen Spritze eingenommen, dann aufgedreht und ein Tropfen Lösung freigesetzt, um sicherzustellen, dass die gesamte Luft entweicht.
  • Teilen Sie das Gesäß visuell in 4 Teile und führen Sie die Nadel in das obere äußere Quadrat ein, nachdem Sie die Haut mit einem Wattestäbchen mit Alkohol behandelt haben.
  • Das Medikament wird langsam verabreicht;
  • Nach der Injektion wird die Injektionsstelle mit Baumwolle oder einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch festgeklemmt.

Überdosis

Offiziell fehlt die Wahrscheinlichkeit einer heftigen Reaktion des Körpers als Reaktion auf übermäßige therapeutische Dosen des Arzneimittels. Theoretisch sind bei irrationaler Verwendung von Lösungen oder Tabletten Konsequenzen in Form von erhöhten Nebenwirkungen, Funktionsstörungen der Verdauungsorgane und Schmerzen in der Magengegend möglich. Um solchen Konsequenzen entgegenzuwirken, werden Magenspülung, Darmreinigung und Infusionstherapie eingesetzt und symptomatische Behandlungen durchgeführt.

Eine Überdosierung milder Formen des Arzneimittels ist nicht möglich. Negative Manifestationen als Reaktion auf eine solche Therapie können nur das Ergebnis eines Verstoßes gegen die Regeln für den Gebrauch von Arzneimitteln oder Nebenwirkungen sein.

Für Kinder

In einigen Ländern ist die Anwendung des Arzneimittels im Kindesalter verboten, in den meisten Fällen bleibt die Entscheidung jedoch beim behandelnden Arzt. Das Arzneimittel kann einem Kind mit einer neurologischen Pathologie verschrieben werden, die auf Komplikationen während der Geburt oder Schwangerschaft zurückzuführen ist. Wenn möglich, basiert die Therapie darauf, dass das Baby die Darreichungsform in Form von Tabletten einnimmt - die tägliche Dosis beträgt 1 Tablette.

Wenn intramuskuläre oder intravenöse Injektionen durchgeführt werden müssen, wird die Dosierung individuell ausgewählt, basierend auf Alter, Gewicht und Zustand des Patienten.

Bewertungen zu "Actovegin"

In 90% der Fälle von Arzneimittelverabreichung werden offensichtliche Anzeichen einer positiven Dynamik festgestellt. Die Bewertungen zum Tool sind überwiegend positiv.

Sie kommen von Erwachsenen, Eltern, Frauen in Position. Letztere beziehen sich häufig auf ein günstiges Schwangerschaftsergebnis und die Geburt gesunder Kinder, trotz der Gefahr einer Fehlgeburt und eines hohen Risikos angeborener Anomalien. Weiche Dosierungsformen des Produkts haben sich als wirksame, sichere und einfach zu verwendende Methoden zum Umgang mit Wunden jeglicher Ätiologie etabliert.

Negative Bewertungen von Patienten sind hauptsächlich mit der intramuskulären Anwendung von Lösungen aufgrund starker Schmerzen während der Einführung des Produkts verbunden. Dieser Punkt verkompliziert den Prozess der Verwendung des Medikaments im Kindesalter erheblich. Allergische Reaktionen und andere Nebenwirkungen sind äußerst selten, machen jedoch in einigen Fällen eine medikamentöse Behandlung unmöglich.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Die Lagerung von Lösungen erfordert bestimmte Bedingungen - es sollte ein dunkler Ort mit einer Temperatur im Bereich von 18 bis 25 ° C sein. Wenn möglich, sollte das Arzneimittel in dem Karton aufbewahrt werden, in dem es verkauft wurde. Nach dem Öffnen der Ampullen oder einer Verletzung der Sterilität des Fläschchens sollte die Lösung sofort verwendet werden. Lagern Sie Actovegin in Form von Kompositionen zur äußerlichen Anwendung an einem kühlen Ort, auch ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Die Haltbarkeit einer 10% igen Lösung für Tropfer beträgt 3 Jahre. Die restlichen Darreichungsformen des Arzneimittels werden bis zu 5 Jahre gelagert.

Arzneimittelmerkmale

Zur Herstellung von Actovegin wird das Blut von Milchkälbern verwendet, aus dem durch Dialyse und Ultrafiltration ein deproteiniertes Hämoderivat gewonnen wird. Es enthält Aminosäuren, Makroelemente, Mikroelemente, Fettsäuren, Oligopeptide und andere wichtige physiologische Komponenten.

Viele, die ein ärztliches Rezept für die Therapie mit einer Ampullenform erhalten haben, fragen sich, ob es möglich ist, Actovegin intramuskulär zu injizieren oder ob eine intravenöse Infusion erforderlich ist. Die Antwort erhalten Sie entweder von einem Arzt oder Apotheker oder durch Lesen der Packungsbeilage für das Arzneimittel - das Arzneimittel wird zur intramuskulären Anwendung verwendet.

Actovegin wird in verschiedenen Dosierungsformen hergestellt: Injektion, Salbe, Tabletten, Creme, Infusionslösung und Gel. So kann jeder Patient das perfekte Produkt auswählen..

Insbesondere werden Actovegin-Injektionen intramuskulär unter Verwendung einer Injektionslösung verabreicht. Es ist eine klare Flüssigkeit, die einen gelblichen Farbton hat oder völlig farblos ist. Das Medikament wird in Ampullen mit einem Volumen von 2, 5 und 10 ml verkauft. Die wirksame Komponente in der Lösung ist in einer Menge von 40 mg pro ml enthalten. So enthält in 2 ml 80 mg Hämoderivat, in 5 ml - 200 mg und in 10 ml - 400 mg. Hilfsstoffe sind Injektionswasser und Natriumchlorid.

Ampullen mit 10 ml werden nicht zur intramuskulären Injektion verwendet, da die maximal zulässige Dosis des Arzneimittels in solchen Fällen nur 5 ml beträgt und es verboten ist, den Inhalt der geöffneten Ampulle aufzubewahren.

Verschreibung von Actovegin an schwangere Frauen, Kinder und Frauen während der Stillzeit

Wie oben erwähnt, zeigt die Beschreibung des Arzneimittels die Schwierigkeit, den Wirkungsmechanismus zu untersuchen, da viele seiner Bestandteile bereits im Körper vorhanden sind. Und obwohl Actovegin in den meisten Fällen von Patienten ohne signifikante negative Reaktionen toleriert wird, empfiehlt die Anweisung die Ernennung nur nach Anweisung des behandelnden Arztes.

Die klinische Praxis zeigt jedoch die Wirksamkeit von Acovegin bei der Verhinderung von Entwicklungsstörungen des Fötus aufgrund hypoxischer Störungen.

Nebenwirkungen von Actovegin-Säuglingen werden nicht registriert. Darüber hinaus wurde mindestens eine erfolgreiche klinische Erfahrung bei der Behandlung von Störungen des Zentralnervensystems gegen perinatale Hypoxie bei Neugeborenen und Säuglingen beschrieben. Die Therapie, die Actovegin-Injektionen umfasste, ergab spürbare Verbesserungen ohne Nebenwirkungen. Immerhin ist das beschriebene Tool ein starker Stimulator von Stoffwechselprozessen unter Beteiligung von Sauerstoff.

Bei Verbrennungen

Aufgrund der natürlichen Zusammensetzung des Arzneimittels empfehlen Ärzte es für thermische und mechanische Läsionen der Dermis. Dies ist ein billiger Weg, um beschädigte Haut zu reparieren, es gibt keine Kompatibilität mit anderen Medikamenten. Die Anweisungen besagen, dass alle betroffenen Stellen mit einer dünnen Schicht behandelt werden müssen: Für die Salbe - verwenden Sie einen Verband, für das Gel - ist es nicht erforderlich, die Wunde zu schließen. Die Verwendung des Arzneimittels Actovegin bei Verbrennungen wird vom Hersteller als Indikation berücksichtigt, es ist jedoch wichtig, die individuelle Unverträglichkeit der einzelnen Komponenten zu berücksichtigen.

Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und Überdosierung

Nachdem herausgefunden wurde, warum die Actovegin-Injektionen verschrieben werden, lohnt es sich herauszufinden, ob eine solche Therapie mit bestehenden Kontraindikationen vereinbar ist.

  • Eine Kontraindikation ist eine Veranlagung zur Flüssigkeitsretention im Körper. Während der Behandlung sollte die Harnfrequenz auf einem normalen Niveau gehalten werden..
  • Menschen mit Herzinsuffizienz laufen Gefahr, schwerwiegende Nebenwirkungen zu haben.
  • Tropfer werden wegen Lungenödem und Allergien abgesagt.

Bei Nebenwirkungen hat der Patient Fieber, Atemnot, Bluthochdruck, Hautrötung, Hyperämie im Gesicht. Schwäche oder Unruhe, Kopfschmerzen, Luftmangel, Klumpen im Hals oder Schwindel können auftreten. Der Zustand kann zu Bewusstlosigkeit führen.

In seltenen Fällen breiteten sich Empfindungen auf den Bewegungsapparat aus. Der Patient klagt über Knochenschmerzen, Rückenschmerzen und Schmerzen in den beweglichen Gelenken.

Überdosierungssymptome ähneln einer Vergiftung. In diesem Fall ist nur eine symptomatische Therapie angebracht..

Herz-Kreislauf-Behandlung

Da Actovegin ein sehr starkes Hypoxant ist und den Stoffwechsel von Glukose und Sauerstoff aktiviert, erhält es einen würdigen Platz in der Kardiologie und Neurologie. Stoffwechselmedikamente werden in der Kardiologie nach Schlaganfällen eingesetzt, wenn Sauerstoff insbesondere für Herz und Blutgefäße benötigt wird. In langjähriger Praxis wurde eine positive Wirkung des Arzneimittels auf das menschliche Gefäßsystem festgestellt. Actovegin verhindert eine Blutverdickung, verbessert die Durchblutung und transportiert Sauerstoff zum Herzen. Von besonderer Bedeutung ist das Medikament für das Gehirn. Unter Verwendung der Fähigkeit, Glukose und Sauerstoff auf das Gehirn zu übertragen, wurde eine Verringerung des Risikos für primäre und wiederholte Schlaganfälle, eine Verbesserung des Gedächtnisses, der Blutversorgung und der Ernährung des Gehirns festgestellt. Sauerstoff lässt Gehirnzellen nicht oxidieren und zeigt ihre antioxidative Wirkung. Dies verringert das Risiko von Ischämie und Sauerstoffmangel..